BY THE DUTCH

Batavia Arrack Instagram

"By The Dutch" wurde 2015 gegründet und stellt traditionelle Spirituosen mit niederländischen Wurzeln her mit dem Ziel das Bewusstsein für diese zu stärken. Die Produkte werden hauptsächlich in der Stadt Schiedam in Holland, welche auch als "Genever-Town" bekannt ist, destilliert und handgefertigt.

Als eine der ersten Likör-Produzenten der Welt waren die Holländer schon immer ein wichtiger Spieler in der Welt der feinen Spirituosen. Heutzutage sind traditionelle niederländische Spirituosen besonders beliebt und haben weltweit an Anerkennung gewonnen. 

Von By The Dutch sind derzeit folgende Spirituosen erhältlich:

  • By The Dutch Batavia Arrack, 700ml, 48% vol.

Batavia Arrack ist ein Destillat aus Zuckerrohrmelasse, welcher ausschließlich nur auf der Insel Java in Indonesien produziert wird. Schon seit dem 17. Jahrhundert wird der Batavia Arrack in Indonesien hergestellt. Batavia Arrack ist bekannt als der „Rum Indonesiens“. Während der Fermentation wird lokaler roter Reis hinzugefügt, was dem Arrack seinen außergewöhnlichen Charakter verleiht und weshalb sich der Batavia Arrack vom Rum abhebt.

Der Batavia Arrack wird in traditionellen Pot Stills destilliert und reifen anschließend in Amsterdam bis zu 8 Jahre in Eichenholzfässern. So bekommt er seinen reichen und kräftigen Geschmack. In Amsterdam werden unterschiedlich lang gereifte Batavia Arracks von einem Master Blender zu einem einzigartigen Blend, den By the Dutch Batavia Arrack, vermischt.

Der By The Dutch Batavia Arrack hat ein von Apfel, Birne, Banane, Zimt, Muskat, Vanille, altes Leder, Sternanis und Nelke geprägtes Aroma. Im Geschmack sticht die Würze und Schärfe des Eichenholzes heraus, gefolgt von der Süße der Früchte.

Der Batavia Arrack By The Dutch eignet sich besonders für die Kreation ausgezeichneter Cocktails und ist Hauptbestandteil von traditionellem Punsch. 

  • By The Dutch Old Genever, 700ml, 38% vol.

Genever ist einer der ältesten Spirituosen der Welt und ist ein Wacholderschnaps niederländischer bzw. belgischer Herkunft. Er ist ein Vorläufer des Gins. Es ist jedoch ein großer Fehler den Genever als niederländischen Gin zu kategorisieren und den als Gin Alternative zu verwenden, denn mit seinem malzigen Geschmack ähnelt der Genever Whiskey mehr als Gin.

Besonders Schiedam in den Niederlanden ist besonders bekannt für die Herstellung Genevers. Die Produktion erfolgt meistens aus Gerste, Roggenmalz und Mais. Zur Aromatisierung werden Wacholder und weitere Botanicals verwendet. Genever gewann im 19. Jahrhundert gleich nach seiner Markteinführung Erfolg und wurde überall auf der Welt exportiert.

By The Dutch Old Genever wird nach einem Rezept aus 1942 hergestellt. Der weiche, malzige Geschmack stammt dem Malzwein, der aus Roggen, Mais und Roggenmalz entsteht. Dieser wird dreifach in Kupferbrennblasen destilliert. Der Malzwein, die Basis des Genevers, wird dann sorgfältig mit Destillaten aus Wacholderbeeren und Botanicals vermischt und zu einem Alkoholgehalt von 38% gebracht. Der Alkoholgehalt von 38% wurde sorgfältig vom Master-Destiller ausgearbeitet, da es so zu einer perfekten Balance der Aromen und des Geschmacks kommt.

Der hellgelbe By The Dutch Old Genever hat ein komplexes und scharfes Aroma mit Noten von Malz, Wacholder, Sternanis, Zitrusschalen, Nelken, Zimt und Orangenblüten. Im Geschmack machen sich Wacholder, Stern Anis, bittere Orange, Nelke, Zimt und Kreuzkümmel bemerkbar. Vom Geschmack her ist der Genever scharf und leicht malzig.

Zitronenschale, Koriandersamen, Sternanis, Lakritz und Orangenschale sind die Botanicals, die für diesen würzigen Gin verwendet werden. Genever schmeckt wie das "Kind von Gin und Whisky".

  • By The Dutch Dry Gin, 700ml, 42,5% vol.

Wie schon der Genever wird auch der By the Dutch Gin in der Traditionsbrennerei Herman Jansen gebrannt. Neben den Botanicals Wacholder, Koriander, Zitronenschale, Blutorange, Muskat, Zimt, Kardamon und Lorbeer setzt der Dry Gin auch auf einen kleinen Anteil Malt Wine, der sonst eigentlich nur bei der Genever-Herstellung zum Einsatz kommt. Damit ist der By the Dutch Dry Gin deutlich näher an seinem holländischen Vorfahren als andere Gins auf dem Markt. Die Niederländer bleiben ihrer authentischen Linie treu.

Alle acht Botanicals des Gins werden einzeln in Getreidealkohol mazeriert und ein weiteres Mal destilliert , bevor sie zusammen mit dem Malt Wine, Wasser und weiterem Getreidealkohol von Master Distiller Ad van der Lee liebevoll zum By the Dutch Dry Gin kombiniert werden. In der Nase zeigt er sich mit frischen Noten von Zitronenschale und Wacholder, dazu die warmen Aromen von Blutorange und Winter-Gewürzen. Im Mund setzt er den frischen Eindruck fort, begeistert erneut mit Zitronenschale und präsentem aber unaufdringlichem Wacholder. Im Abgang sind vor allem die Gewürze imposant, der Zimt bleibt lange auf der Zunge. Im Gin Tonic begeistert er genauso wie in authentischen Gin-Cocktails der 20er-Jahr

  • By The Dutch Orange Bitters, 50ml, 45% vol.
  • By The Dutch Ginger Bitters, 50ml, 75% vol.
  • By The Dutch Classic Bitters, 50ml, 45% vol.

Auf Grund der hohen Nachfrage brachte By the Dutch im Jahr 2016 drei verschiedene Bitters auf den Markt. Diese Bitters sind perfekte Begleiter für Cocktails mit By the Dutch Old Genever oder Batavia Arrack und geben den Cocktails einen besonderen Kick.

Weitere Informationen über die By The Dutch Produkte finden Sie unter http://www.bythedutch.com 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen