a

Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Adenean sollicitudin, lorem quis bibendumi auctor, nisi elit consequat ipsum, necun sagiti tis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nisi elit conseq sequat ipsum elit.

Image Alt

Italicus sucht „Global Bar Artist of the Year” 2019!

Stehst vielleicht du mit deinem Drink dieses Jahr auf dem Siegertreppchen?

Italicus sucht „Global Bar Artist of the Year” 2019!

Im Rahmen der zweiten „Art of ITALICUS Aperitivo Challenge“ ruft ITALICUS auch dieses Jahr wieder alle kreativen Cocktailkünstler dazu auf, sich von einer beliebigen Kunstform inspirieren zu lassen und einzigartige Aperitivo-Cocktails zu erschaffen. Der Sieger des deutschen Finales wird zum „ITALICUS Bar Artist 2019 – Germany“ ernannt und gewinnt eine Reise zum globalen Finale im November 2019. Hier wird unter allen nationalen Gewinnern der „Global Bar Artist of the Year 2019“ gekürt. Der Sieger erhält die exklusive Möglichkeit, über einen begrenzten Zeitraum in einer der besten 50 Bars der Welt zu arbeiten.

Der Wettbewerb:

Kunst gibt es bekanntlich in vielen Formen: Musik, Fashion, Handwerk, Literatur, Design, Malerei und vielen mehr. Ziel der „Art of ITALICUS Aperitivo Challenge“ ist es, eine beliebige Kunstform mit der flüssigen Variante der Kunst, den Cocktails, zu verbinden und somit einzigartige Aperitivo-Cocktail zu erschaffen.

Die zweite „Art of ITALICUS Aperitivo Challenge“ knüpft damit wieder an das Konzept des letztjährigen ITALICUS-Wettbewerbes an, der schon in seinem ersten Jahr hohes Aufsehen erregte. Inspiriert durch die Gemälde „Adele Bloch-Bauer I“ und „Dame mit Fächer“ von Gustav Klimt, konnte Julia Rahn 2018 mit ihrem Drink „Adele“ das deutsche Finale gewinnen und auch beim globalen Finale in Mailand überzeugen.

Julia Rahn beim Global Final der AOI Competition 2019.

Julia Rahn beim Global Final der AOI Competition 2019.

Die acht Finalisten des deutschen Vorentscheids 2019 treten vor einer Jury in einem Live-Wettbewerb gegeneinander an um den „ITALICUS Bar Artist 2019 – Germany“ zu ermitteln. Neben dem Titel und der Reise zum globalen Finale in eine europäische Großstadt, hat der Sieger die Möglichkeit bis zum 31.10.2019 den Gewinner-Cocktail im Rahmen eines von der Perola GmbH organisierten Gast-Bartending-Auftrittes zu bewerben.

Die Anmeldung:

Um an diesem außergewöhnlichen und kreativen Wettbewerb teilzunehmen, müssen die Cocktailkünstler ihren Aperitivo-Cocktail bis zum 21.06.2019 auf artofitalicus.com einreichen und ihr Rezept via Social Media unter #italicus #rosoliodibergamotto #artofitalicus #aoi19 teilen. Die Bewerbung muss in englischer Sprache erfolgen sowie folgende Informationen enthalten: den Namen des Aperitivo-Cocktails, Kontaktdaten, ein ansprechendes Bild des Cocktails und das Rezept inklusive Maßangaben, Garnitur, Typ des Glases und kurzer Beschreibung inwiefern der Aperitivo-Cocktail von einer Kunstform inspiriert wurde. Der Drink darf maximal aus 5 Zutaten bestehen und muss mindestens 4cl ITALICUS Rosolio di Bergamotto enthalten.

Informationen zum Nationalen Finale:

Die 12 besten Bewerbungen werden von der Perola GmbH in die engere Wahl aufgenommen. Die Top 7 qualifizieren sich direkt für das nationale Finale. Der 8. Platz wird in Kooperation mit ITALICUS aus den verbleibenden 5 Bewerbungen ermittelt. Grundlage für diese Entscheidung ist die Präsentation des ITALICUS Aperitif-Cocktails auf Instagram unter den Hashtags: #artofitalicus & #aoi19. An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass die Anzahl der Likes nicht ausschlaggebend für die Entscheidung ist.

Für die Auswahl der nationalen Finalisten werden, soweit möglich, dieselben Kriterien herangezogen, welche auch für die Bewertung der Finalrunden ausschlaggebend sind.

Im Finale haben die Teilnehmer jeweils 8 Minuten Zeit um den Aperitivo-Cocktail vor der Jury in zweifacher Ausführung zu mixen und das Konzept sowie die Inspiration dahinter kurz vorzustellen. Die Präsentation muss in englischer Sprache erfolgen.

Die Jury setzt sich aus 3 Experten zusammen.

Die Kriterien für die Bewertung der Cocktails sind:

  • 5 % Cocktailname
  • 5% Aussehen, Darstellung und Präsentation des Aperitivo-Cocktails
  • 30% Geschmack und Balance
  • 20% Hintergrundgeschichte/Inspiration
  • 20% Kreativität
  • 20% Produktwissen/Fachwissen

Der Sieger ist „ITALICUS Bar Artist 2019 – Germany“ und gewinnt die Teilnahme sowie die Reise zum globalen Finale der Art of ITALICUS Aperitivo Challenge 2019.

Zeitlicher Ablauf:

  • Teilnahmeschluss: 21.06.
  • Nationales Finale: zwischen 01.07. bis 31.10.
  • Guest Bartending: zwischen 02.07. und 31.10.
  • Globales Finale: zwischen 01.11. und 31.11.

Teilnahmebedingungen

Weitere Details sowie Informationen zu den Teilnahmebedingungen, Teilnahmevoraussetzungen, Leitlinien & Anforderungen und Rechte bezüglich des geistigen Eigentums können über folgenden Link gedownloadet werden. Hierzu bitte bis zum 6. Schritt durchklicken um zu der PDF zu gelangen.

Post a Comment

X