a

Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Adenean sollicitudin, lorem quis bibendumi auctor, nisi elit consequat ipsum, necun sagiti tis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nisi elit conseq sequat ipsum elit.

Image Alt

Karriere

Mehr Leidenschaft, weniger Buzzwords

Perola ist ein ambitioniertes und schnell wachsendes Unternehmen in der Spirituosen-Branche. Wir importieren und vertreiben ausgesuchte, hervorragende Produkte, von denen wir selbst überzeugt sind und suchen laufend nach engagierten und talentierten Persönlichkeiten zur Verstärkung unseres Teams! Entdeckt hier unsere Karrieremöglichkeiten.

Werde Teil unseres Teams!

Zur Zeit gibt es folgende Stellen zu besetzen:

Außendienstmitarbeiter Gastronomie und Handel m/w/d in Mitteldeutschland

PEROLA ist Importeur von Premium-Spirituosen und -weinen. Seit 2010 bieten wir der Gastronomie, Groß- und Einzelhandel Top-Produkte in wachstumsstarken Kategorien an.

Um mit unseren spannenden Produkten noch mehr Kunden zu begeistern, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Außendienstmitarbeiter (m/w/d) für Mitteldeutschland (Postleitzahlgebiet 3), mit Sitz in Hannover, Göttingen oder Kassel.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Neukundenakquise in der Gastronomie, dem Fachhandel und dem gehobenen LEH.
  • Betreuung unserer Bestandskunden, Ausbau von Listungen und Umsätzen pro Marke.
  • Durchführung von verkaufsförderden Maßnahmen.
  • Umsetzung von Vertriebsinitiativen zur Erschließung neuer Absatzpotentiale.
  • Repräsentation auf Messen und Veranstaltungen und Durchführung von Marketing-Maßnahmen.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Sie haben durch Ihre jahrelange Tätigkeit in der Gastronomie (bevorzugt in einer klassischen Cocktailbar) ausgezeichnete Spirituosenkenntnisse und zuvorkommende Umgangsformen angeeignet.
  • Sie sehen Ihre berufliche Perspektive im Vertrieb und haben Freude am Verkauf sowie generell an einer Tätigkeit, bei der der persönliche Kontakt und der Aufbau vertrauensvoller Beziehungen im Vordergrund steht.
  • Sie brennen für hochwertige Produkte und Spirituosen, und zeichnen sich durch Ihre Initiative, Ihr verbindliches Auftreten und Ihre strukturierte Arbeitsweise aus.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über ein Netzwerk in der Barszene von Hannover, Kassel oder Göttingen aus Ihrer bisherigen Tätigkeit.

Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • Mitarbeit in einem kleinen, dynamischen Team als Teil eines schnell wachsenden Unternehmens mit spannenden Produkten.
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum bei der Ausführung der Vertriebstätigkeit.
  • Ein attraktives Vergütungssystem mit fixer und variabler Komponente.

Wenn Sie sich einer spannenden Herausforderung stellen wollen, dann möchten wir Sie gerne kennen lernen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins an arno@perola.eu

Werkstudent / Praktikant (m/w/d) im Produktmanagement & Online-Marketing

Die PEROLA GmbH ist Importeur und Händler von Premium-Spirituosen und -Weinen. Seit 2010 bieten wir der Gastronomie, Groß- und Einzelhandel Top-Produkte in wachstumsstarken Kategorien. Um unsere Marken und Produkte noch bekannter zu machen und noch mehr Kunden von unserem hochwertigen Portfolio zu begeistern, suchen wir für unser Büro in Nürnberg/Fürth zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstudenten oder Praktikanten (m/w/d) im Bereich Produktmanagement und Online-Marketing.

 

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt uns beim Content-Management und der Pflege unserer Produktdaten, dazu gehört:
    • Produkttexte schreiben (in Hinblick auf SEO & Conversion Optimierung)
    • Produktfotos schießen & bearbeiten
    • Ausarbeitung von Produktdokumentationen, Präsentationen und Flyern
    • Preiskalkulation
  • Du stellst unsere Produkte eigenverantwortlich auf unseren Vertriebskanälen online – dazu gehören unser eigener Onlineshop, Ebay und Amazon
  • Du unterstützt uns bei der Produkt-(Weiter-)Entwicklung unserer Eigenmarken aus den Bereichen Tequila und vor allem Rum
  • Du beschäftigst dich mit der Prozessoptimierung und entwickelst Lösungen für Probleme im Produktmanagement-Workflow
  • Du unterstützt uns außerdem nach Bedarf in Online-Marketing & PR, vor allem in den Bereichen, die sich mit dem Produktmanagement überschneiden

Dein Profil:

  • Du beherrschst PowerPoint, Word und Excel
  • Im Idealfall hast du erste Erfahrungen mit Photoshop, InDesign, Content-Management- und Shop-Systemen
  • Du hast sehr gute Deutschkenntnisse
  • Du besitzt außerdem gute Englischkenntnisse
  • Du hast Spaß an selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Du besitzt sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Du studierst derzeit BWL, Marketing oder ein vergleichbares Studienfach

Wir bieten:

  • Intensive Einführung in alle Bereiche deiner Tätigkeit
  • Einen festen Ansprechpartner – und ein hilfreiches Team mit offenen Ohren, falls der mal nicht da ist
  • Einen tiefen Einblick in die direkte und indirekte B2B- & B2C-Kundenkommunikation
  • Eine Kaffeeflatrate (Und nein, uns musst du keinen kochen – aber danke.)
  • Aufregende Team-Events und legendäre Weihnachtsfeiern
  • Keinen Crunchtime-Terror
  • In Sachen Spirituosen: richtig gutes Zeug.

Ist die Stelle für dich interessant? Dann werde Teil unseres Teams!

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Schicke deine aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) und dein mögliches Startdatum per E-Mail an Lisa Mahr: lisa@perola.eu

Programmierer (m/w/d) für App Development (Windows CE / Android)

PEROLA ist Importeur von Premium-Spirituosen. Seit 2010 bieten wir der Gastronomie, Groß- und Einzelhandel Top-Produkte in wachstumsstarken Kategorien an.

Zur Entwicklung einer Handterminal-App für den Bereich Lagermanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Programmierer (m/w/d) mit Kenntnissen und Erfahrungen in der App-Entwicklung (Windows CE oder Android).

Die Aufgabe besteht darin, ein Frontend auf Handterminals zu programmieren, und über proprietäre Schnittstellen an unsere Datenbank und das ERP anzubinden.

Die Anstellung erfolgt als Werkstudent oder im Rahmen eines Praktikums, nach Absprache. Die genauen Anforderungen für die Entwicklung werden im Rahmen eines Kennenlerntermins erörtert.

Datenschutzerklärung für Bewerber

Wir freuen uns, dass Sie sich bei der uns bewerben möchten. Im Folgenden erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer Bewerbung verarbeiten und halten weitere in diesem Zusammenhang relevante Informationen bereit.

 

1. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die Perola GmbH, Schnieglinger Straße 245, 90427 Nürnberg (im Folgenden als „wir“ bezeichnet, ist Verantwortlicher im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).

 

2. Datenschutzbeauftragter

Zu allen mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung Ihrer Rechte gemäß der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen können Sie unsere Datenschutzbeauftragte/unseren Datenschutzbeauftragten zu Rate ziehen:

Perola GmbH

Johann Trasch
Schnieglinger Straße 245
90427 Nürnberg

Telefon: 091132364515
E-Mail: johann@perola.eu

 

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie für den Zweck Ihrer Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei § 26 Abs. 1 i.V.m Abs. 8 S. 2 BDSG. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, Buchstabe f DSGVO, das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

 

4. Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln. Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

 

5. Aus welchen Quellen stammen personenbezogene Daten, wenn wir sie nicht bei Ihnen erheben?

Soweit wir die Daten nicht direkt bei ihnen erheben und Sie über ein aktives Profil bei StepStone verfügen, oder uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ein inaktives oder nur teilweise aktives Profil offenlegen, können wir personenbezogene Daten auch darüber erheben.

 

6. Welche Kategorien von Empfängern gibt es?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an mit uns verbundene Unternehmen übermitteln, soweit dies im Rahmen der unter Ziff. 3 dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist. Im Übrigen werden personenbezogene Daten in unserem Auftrag auf Basis von Verträgen nach Art. 28 DSGVO verarbeitet, dies insbesondere durch Hostprovider oder Anbieter von Bewerbermanagementsystemen.

 

7. Ist die Übermittlung in ein Drittland beabsichtigt?

Eine Übermittlung in ein Drittland ist nicht beabsichtigt.

 

8. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wie dies über die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustandekommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist.

 

9. Welche Rechte haben Sie?

Als Bewerber bei uns haben Sie je nach der Situation im Einzelfall folgende Datenschutzrechte, zu deren Ausübung Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten jederzeit unter der in Ziff. 1 und 2 genannten Daten kontaktieren können:

  • Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und/oder Kopien dieser Daten zu verlangen. Dies schließt Auskünfte über den Zweck der Nutzung, die Kategorie der genutzten Daten, deren Empfänger und Zugriffsberechtigte sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, ein;

  • Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

  • Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aufgrund von Art. 6 Abs 1 Buchstabe f DSGVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  • Widerrufsrecht

Wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Hierzu können Sie uns oder unsere/n Datenschutzbeauftragten jederzeit unter den oben genannten Daten kontaktieren.

  • Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

– Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

– Die legen gemäß obiger Nummer 8.c Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.

– Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

– Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

 

Dies gilt nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist:

– zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert.

– zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

– die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

– die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

– wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

– Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß obiger Nummer 8.c eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber den Ihrigen überwiegen. Wurde die Verarbeitung gemäß diesem Buchstaben e eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Haben Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt, werden wir Sie unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

  • Beschwerderecht

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

10. Erforderlichkeit des Bereitstellens personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, noch sind Sie verpflichtet, die personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für einen Vertragsabschluss über ein Beschäftigungsverhältnis mit uns erforderlich. Das heißt, soweit Sie uns keine personenbezogenen Daten bei einer Bewerbung bereitstellen, werden wir kein Beschäftigungsverhältnis mit Ihnen eingehen.

 

11. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Es findet keine automatisierte Entscheidung im Einzelfall im Sinne des Art. 22 DSGVO statt, das heißt, die Entscheidung über Ihre Bewerbung beruht nicht ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung.

X