a

Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet. Adenean sollicitudin, lorem quis bibendumi auctor, nisi elit consequat ipsum, necun sagiti tis sem nibh id elit. Duis sed odio sit amet nisi elit conseq sequat ipsum elit.

Verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol!

Perola setzt sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Spirituosen ein!

Ob zu Hochzeiten, Geburtstagen oder einfach nur am Wochenende mit Freunden oder Bekannten: Alkohol wird zu vielen verschiedenen Anlässen serviert und getrunken. Dabei sollte jedoch nie vergessen werden, dass es sich bei Spirituosen um Genussmittel handelt, die mit Augenmaß und Bedacht konsumiert werden sollten. Die Firma Perola möchte mit ihrem Sortiment, das stetig mit ausgewählten Spirituosen erweitert wird, den deutschen Markt mit herausragenden Spirituosen bereichern und ermuntert dazu, diese stets verantwortungsvoll und in Maßen zu genießen.

Perola spricht sich deutlich gegen übermäßigen Alkoholkonsum, Trunkenheit am Steuer und Alkoholkonsum von Minderjährigen aus!

Bitte bedenken Sie:

  • Alkoholkonsum kann besonders bei jungen Menschen schwere körperliche Folgen haben (z.B. Hemmung des Organwachstums).
  • Schwangere Frauen und stillende Mütter sollten niemals Alkohol zu sich nehmen, da er sich auf das Baby übertragen und ihm somit schaden kann.
  • Eltern sollten ihre Kinder speziell über die Folgen von übermäßigem Alkoholkonsum, Komatrinken und Rauschtrinken aufklären.
  • In Verbindung mit Medikamenten sollten selbst moderate Mengen an Alkohol nicht verzehrt werden.

Generell sollten alkoholhaltige Getränke stets in Maßen genossen werden.

Was genau bedeutet in Maßen?

Für gesunde, erwachsene Frauen liegt der Grenzwert (laut dem wissenschaftlichen Kuratorium der DHS) der pro Tag maximal tolerierbaren Menge bei 12 Gramm Alkohol. Für gesunde, erwachsene Männer liegt der Grenzwert bei der doppelten Menge, bei 24 Gramm Alkohol pro Tag. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) sieht für Frauen bereits 10 Gramm und für Männer 20 Gramm Alkohol pro Tag als Schwellenwert für risikoarmen Konsum an. Diese Mengen entsprechen in etwa einem Standardglas (zum Beispiel ein Glas Bier a 300 ml oder ein Glas Wein a 125 ml oder ein Glas Schnaps mit 38 Volumenprozent a 40 ml) für Frauen und zwei Standardgläsern (sprich die doppelte Menge bei Frauen) für Männer.

Wie kann man die Alkoholmenge seines Getränks in Gramm berechnen?

Den reinen Alkoholgehalt in Gramm eines Getränks kann man mittels folgender Formel berechnen:

Menge des Getränks in ml  x  (Volumenprozent/ 100)  x  0,8

Die 0,8 am Ende stehen dabei für das spezifische Gewicht von Alkohol.

So wird beispielsweise der Alkoholgehalt von 40 ml Schnaps mit 38 Volumenprozent berechnet:

40 ml x (38/100) x 0,8 = 12,2 Gramm reiner Alkohol

X