L.N. MATTEI Cap Corse Grande Reserve Quinquina

LN Mattei Cap Corse Grande Reserve Blanc RougeL.N. Mattei Cap Corse Grande Réserve ist ein klassischer Quinquina und damit die perfekte Alternative zum seit 1987 von Bartendern und Genießern so schmerzlich vermissten, weil eingestellten Kina Lillet. Cap Corse wird seit 1872 handwerklich und traditionell auf Korsika hergestellt.

L.N. Mattei endlich auch in Deutschland

 

Seit Kurzem ist das Traditions-Produkt nun auch in Deutschland verfügbar. L.N. Mattei Cap Corse ist ein traditioneller Likörwein auf der Basis von hochwertigem Mistelle und ausgesuchter Chinarinde. Vergleichbar ist die Spirituosen-Kategorie des Quinquina am ehesten mit Wermut - sowohl was den Geschmack als auch die Herstellung angeht. Der größte Unterschied ist wohl, dass die Bitterkeit aus dem Chinin statt vom Wermutkraut kommt.

L.N. Mattei Cap Corse direkt im Perola-Shop online kaufen!

Der Quinquina von L.N. Mattei ist weltbekannt für seinen einzigartig bitteren und gleichzeitig süßen Geschmack, den er rein durch den aufwendigen Herstellungsprozess und die Süße des Traubenmosts erreicht, ohne Zusatz von Zucker. Er wurde nach einer Region im Norden von Korsika benannt, die bekannt ist für den Anbau besonders hochwertiger Trauben. In seiner Heimat gehört der "Cap Mattei", wie die Einheimischen ihn nennen, fest zu einem guten Essen. Erfunden hat ihn Louis Napoleon Mattei höchstselbst vor über hundert Jahren auf Korsika.

Cap Mattei in Cocktails

Auch wenn Quinquina bisher einen Ruf als eher altmodische Cocktail-Zutat besaß und vor allem in vergessenen Klassikern zum Einsatz kommt: seine vielschichtigen Aromen machen ihn zu einer ebenso fantastischen und vielseitigen Cocktail-Zutat wie den bekannteren Wermut. Ob nun mit Soda auf Eis, als Spritz-Variante oder als Quinquina Tonic oder in einer spannenden, neuen Cocktail-Kreation: L.N. Mattei Cap Corse verleiht Klassikern Eleganz und modernen Drinks das besondere Etwas. Mixen Sie Martinis, wie Sie sie noch nie getrunken haben, Boulevardiers, die im Gedächtnis bleiben und Longdrinks, von denen man reden wird. 

Von L.M. Mattei sind derzeit folgende Spirituosen erhältlich:

  • L.N. Mattei Cap Corse Grande Réserve Rouge, 750ml, 17% vol.

Die Weinbasis für beide Sorten Cap Corse wird stärker als bei anderen Aperitifs von floralen Noten geprägt. Der L.N. Mattei Cap Corse Grande Réserve Rouge hebt diese durch ein besonders voluminöses Mazerat aus Früchten und Kräutern noch stärker hervor. Er ist ein intensiver aber eleganter Aperitif. Seine tiefrote Farbe erhält er wie ein Rotwein durch die Schalen roter Weintrauben und einer kleinen Menge Karamell. 

Sein florale Noten verwöhnen am Anfang den Gaumen, gefolgt von einem aromatischen und bitteren Geschmack mit Noten von Kakao und Chinin. Das Finish ist langanhaltend und würzig. Der Cap Corse macht sich hervorragend als erfrischender Capo Spritz oder als Negroni-Variante, in dem er die Rolle von Campari oder rotem Wermut ausfüllen kann.

  • L.N. Mattei Cap Corse Grande Réserve Blanc, 750ml, 17% vol.

L.N. Mattei Cap Corse Grande Reserve Quinquina Blanc schmeckt im Vergleich zum trockeneren Cap Mattei Rouge frischer und spritzigerNoten von Zitrusfrüchten machen sich in der Nase und am Gaumen bemerkbar. Cédrat, auch Zitronatzitrone genannt, wird in Korsika angebaut und ist ein wichtiger Bestandteil des L.N. Mattei Cap Corse Réserve Quinquina Blanc. Seine Zitrus-Note harominiert perfekt mit dem bitteren Geschmack von Chinin. In Fizz-Varianten funktioniert er ebenso hervorragend wie auf Eis mit Tonic Water als Quinquina Tonic.

 

Pisco Sour Set Peru

1777 barsol pisco geschenkbox front2 1200px

Pisco Sour für zu Hause: ganz einfach mit diesem ansprechenden Set! 

Zusammen mit der peruanischen Spirituose Pisco, wird der peruanische National-Cocktail Pisco Sour seit Jahren immer bekannter und beliebter! Doch leider kommt man nur schwierig an die Zutaten für diesen Kult-Cocktail ran, denn diese findet man fast nur in gehobenen Bars und nur wenige haben Pisco oder Bitters in ihrer Hausbar. 

Doch mit dem Pisco Sour Set wird dieses peruanische Nationalgetränk als Komplettpaket nach Hause gebracht! Dieses Set beinhaltet hochwertigen Pisco Barsol, Zuckersirup, Inca Bitters, authentische Barsol Gläser und ein Rezept-Heft mit Hintergrund-Informationen zum erfrischenden Pisco Sour. Man braucht nur noch frische Limetten und Eiweiß und einen Cocktailshaker oder Standmixer, um sich einen perfekten, original peruanischen Pisco Sour zu mixen. So einfach kann man sich nach Südamerika versetzen und sich einen Kurzurlaub in Peru gönnen. 

Die Zutaten des Sets reichen für volle 12 Gläser Pisco Sour. Damit ist dieses Set der perfekte Begleiter für einen Themen-Abend mit Freunden oder eine kleine Motto-Party. Es ist auch das perfekte Geschenk für verschiedene Anlässe. Mit diesem Cocktail-Set wird die Bekanntheit und Popularität des Nationalgetränk Perus hoffentlich weiterhin steigen. 

Den Pisco Sour Set Peru jetzt direkt im Perola Onlineshop kaufen! 

Pisco Sour Set 1200px

 

 

  

Pisco: der lateinamerikanische Weinbrand

Diejenigen die sich ein bisschen mit Cocktails auseinandergesetzt haben, werden den Pisco Sour wahrscheinlich schon kennen. Doch nur wenige haben diesen Weinbrand aus Lateinamerika schon einmal pur verkostet. Dieser muss fruchtig und frisch nach Trauben schmecken, denn er wird aus frischem Traubenmost hergestellt. Pisco wird gelegentlich mit Grappa verglichen, doch genau hier unterscheiden sich die zwei Spirituosen, denn für die Produktion von Grappa wird Trester verwendet. 

Außerdem ist es in Peru verboten, den Pisco nach der Destillation noch zu verändern er darf also nicht gefärbt, gezuckert, in Holzfässern gelagert oder überhaupt mit Wasser versetzt werden. Die Regierung Perus hat darüber hinaus ein striktes Reinhauptsgebot eingeführt, damit der authentische Geeschmack und die hohe Qualität der ausschließlich handwerklich hergestellten Exportwaren erhalten bleiben. 

Im Heimatland des Pisco feiert man ihm zu Ehren sogar alljährlich den Día del Pisco Sour – den Tag des Pisco Sour (immer am ersten Samstag im Februar) und den Dia del Pisco, den Tag des Pisco. Dieser Festtag findet an jedem vierten Sonntag im Juli statt – und ist eine großartige Gelegenheit für eine Peru-Party oder einfach nur einen peruanischen Abend mit Ceviche und jeder Menge Pisco Sour.  

Barsol Pisco: der Drittgrößte Exporteur von Pisco in Peru

Barsol Pisco ist der drittgrößte Exporteur von Pisco in Peru und ist seit 2011 in Deutschland erhältlich. Barsol bildet die komplette Bandbreite moderner Pisco-Qualitäten ab, vom unkompliziert-fruchtigen Primero Quebranta aus dem Pisco Sour-Set, bis zum komplexen und charaktervollen Mosto Verde Torontel. Für seine hohe Qualität wurde Pisco Barsol in den letzten Jahren immer wieder mit nationalen und internationalen Awards bedacht. Auf der San Francisco World Spirits Competition 2017 gewann der Primero Quebranta sogar zum wiederholten Male die höchstmögliche Medaille Doppelgold – genau dieser preisgekrönte Pisco ist jetzt auch im Pisco Sour Set zu finden.

 

 

Inca Bitters

1776 inca bitters front

Inca Bitters: die perfekte Wahl für den Pisco Sour

  • Inca Bitters, 50ml, 40% vol.

Die Inca Bitters wurden speziell von uns für den Pisco Sour Set Peru auf den Markt gebracht. Nach etlichen Rezept-Versuchen sind wir zu einem Ergebnis gekommen mit dem wir äußerst zufrieden sind!

Die Inca Bitters mit ihrem intensiven Aromen von Nelken und Zimt sind die perfekten Cocktail Bitters für den Genuss im peruanischen Pisco Sour. Die Aromen von Nelken und Zimt werden noch von Noten von Enzianwurzeln unterstreicht. Die Aromen fügen sich wunderbar zwischen die Frucht des Piscos und die Säure der Limette ein. Darum sind die Inca Bitters die perfekte Wahl für den Pisco Sour! 

Doch diese Cocktail Bitters passen nicht nur wunderbar zum peruanischen Kult-Drink! Dieser vielfältige Bitters passt auch für Tiki-Drinks oder Rum Punches. 

 

 

 

BITTERMENS Bitters

bittermens burlesque

Die BITTERMENS Bitters wurden erstmals in San Francisco von Avery und Janet Glasser in 2007 erzeugt. Seit 2013 entstehen die Bitters in der Stadt Louisiana, einer der Cocktailhauptstädte Amerikas im Bundestaat New 

Orleans. Für die Glassers sind diese Bitters ein Dankeschön an die Spirituosenindustrie, welche ihnen über viele Jahre eine Freude bereitete.

BITTERMENS Cocktail Bitters sind handgemacht und in ihrer Herstellung werden hauptsächlich organische Zutaten verwendet. Außerdem legen die Macher von BITTERMENS Bitters Wert darauf, dass diese Bitters zu 100% in der USA hergestellt werden.

Heute sind diese Bitters auf fast jedem Kontinent verfügbar und werden für ihre außergewöhnliche Qualität und die einzigartigen Geschmackskompositionen geschätzt. 

Von BITTERMENS sind derzeit folgende Bitters erhätlich:

  • BITTERMENS Boston Bittahs, 146ml, 44%vol. 

Bei der Entwicklung der BOSTON BITTAHS schwebten den Machern von Bittermens sommerliche, erfrischende Sours, Fizzes und tropische Drinks vor. Ideal für das gewisse Etwas in den Cocktails, die man in einer lauen Sommernacht draußen und zu später Stunde genießt. Besonders wird die Kombination mit Pisco und Scotch Whisky empfohlen.

  • BITTERMENS Burlesque Bitters, 146ml, 44% vol. 

Die Burlesque Bitters werden von Bittermens gerne als "Flittchen" bezeichnet, das sowohl mit Italienern (Amaro Bitter), Mexikanern (Tequila), Engländern (Gin) als auch der Karibik (Rum) gerne flirtet. Im nächsten Atemzug fallen die Namen einschlägiger Drinks, in denen die Burlesque Bitters besonders gut funktionieren mögen: Genever Old Fashioned, Pisco Sour sowie Negroni.

  • BITTERMENS Elemakule Tiki Bitters, 146ml, 44% vol.  

Die Formel der Elemakule Tiki Bitters bedient sich sowohl der östlichen (Polynesion) als auch westlichen (Karibik) Einflüsse auf den Tiki-Trend, der Cocktailklassiker wie den Zombie, den Mai Tai oder den Planters Punch hervorbrachte. Die Aromatik ist von Gewürzen geprägt, insbesondere Piment und Zimt treten stark hervor.

  • BITTERMENS Hellfire Habanero Shrub, 146ml, 44% vol.  

Ein "Shrub" im klassischen Sinne ist ein erfrischender, frucht- und essigbasierter Sirup, der gesüßt und verdünnt in Cocktails zum Einsatz kommt. Bittermens zielt mit dem Habanero Habanero Shrub insbesondere auf Tequila-basierte Drinks ab, die durch ein paar Spritzer des hochkonzentrierten Shrubs ein höllisches Maß an Schärfe erhalten, ohne dass der eigentliche Geschmack des Drinks verloren geht.

  • BITTERMENS Hopped Grapefruit Bitters, 146ml, 53% vol.  

BITTERMENS Hopped Grapefruit Bitters entstehen aus den Aromen von Hopfen und Grapefruit. Hopfen offenbart in hoher Konzentration ein Grapefruitaroma, und in Kombination mit der verwendeten Grapefruitschale entsteht so ein Bitter mit vielschichtigen, vegetalen Grapefruitaromen. Die Bitters bieten sich an um Drinks mit weißem Rum, Gin, Tequila oder Mezcal eine spritzige Note zu verleihen. Im speziellen eignen sie sich zur Verfeinerung von Daiquiris, Gimlets und auch Gin Tonics.

  • BITTERMENS Orange Cream Citrate, 146ml, 44% vol. 

BITTERMENS Orange Cream Citrate ist ein Orangenbitter wie kein anderer. Bedingt durch die Unzufriedenheit mit den Orangenbitters auf dem Markt, da viele dieser leicht nach verbranntem Karamell schmeckten und inspiriert durch einen Orangencreme Sirup, stellten die Glassers eine konzentrierte Tinktur her, welche dann mit Zitronensäurfe verfeinert wurde. So entstand der süße, saure und cremige, aber keinesfalls bittere Orange Cream Citrate! 

  • BITTERMENS Orchard Street Celery Shrub, 146ml, 44% vol. 

BITTERMENS Orchard Street Celery Shrub ist ein Bitter der von der Geschichte der Lower East Side in New York inspiriert wurde. Die Glassers widmeten diesen Bitter, basierend auf älteren Rezepten und Produkten, welche früher in der Lower East Side angeboten wurden, der Orchard Street. Dieser Bitter repräsentiert den Geschmack der Lower East Side, indem die Geschmacksaromen von Sellery, Apfel und Eissig kombiniert zusammenkommen. 

  • BITTERMENS Xocolatl Mole Bitters, 146ml, 53% vol. 

BITTERMENS Xocolatl Mole Bitters ist der erste Bitters von Bittermens und kombiniert Aromen von Kakao sowie Zimt und besitzt eine würzige Note. Es empfiehlt sich diesen Bitter mit dunklem Rum, gelagertem Tequila oder jeder anderen dunklen Spirituose zu kombinieren. Der Xocolatl Mole Bitter passt perfekt zu einem Old Fashioned oder einem Manhattan. 

  • BITTERMENS Commonwealth Tonic Cordial, 375ml, 21%vol. 

Das Tonic Cordial wurde von Bittermens entwickelt, um Drinks wie dem Gin Tonic einen noch stärkeren Tonic-Geschmack zu verleihen. Durch eine entsprechende Dosierung und Zugabe von Sodawasser lässt sich der Tonicgeschmack in gewünschtem Grad einstellen.

Weitere Informationen über die BITTERMENS Produkte finden Sie unter http://www.bittermens.com 

LA HECHICERA Fine Aged Rum from Colombia

LA HECHICERA Fine Aged Rum from Colombia, 700ml, 40% vol.

Der La Hechicera stammt aus einem Land, das zwischen zwei Ozeanen liegt, von Bergen umgeben ist, Heimat eines Regenwalds mit hoher Artenvielfalt ist und aber auch eine Wüste besitzt. „La Hechicera“ ist aus diesem Grund ein gut überlegter und passender Name zu diesem exquisiten und unterbewerteten Rum. „La Hechicera“ bedeutet ins Deutsche übersetzt „die Zauberin“ oder „die Bezaubernde“ und das tut dieser kolumbianische Rum! Dieser Rum spiegelt die Vielfältigkeit und das Bezaubernde Kolumbiens wieder.

Schon seit zwei Jahrzehnten und in der dritten Generation, sorgt die Riascos Familie für die Kreation ausgezeichneten Rums mit starkem Fokus auf hohe Qualität und sehr feinem Geschmack. Im Herzen von Barranquilla, zwischen dem Magdalena Fluss und dem Karibischen Ozean, ist eine kleine Bodega, welche seit über 20 Jahren die besten Rums Kolumbiens reift und mischt.

Der La Hechicera ist ein natürlicher Rum ohne Zusatzstoffe oder Zucker. Seine Herstellung basiert auf ausgewählten älteren Destillaten, die zwischen 12 und 21 Jahren in amerikanischen Weißeichenfässern lagerten und von einem erfahrenen Master Blender kombiniert werden.  Die Rums wurden alle im Solera-Verfahren hergestellt.  Die Qualität des Rums kommt von dem edlen Holz.

Ein Rum mit einem holzigen und süßen Aroma, welches von den Eichenfässern, worin zuvor Bourbon lagerte, stammt.  Der edle Rum möchte mit seinen charakteristischen Noten wie Toffee, Orangenschale, gerösteter Kaffee und einem Beiklang von Tabak verwöhnen und das Gefühl Kolumbiens vermitteln. Sein Finish ist langanhaltend weich und lädt zu erneutem Genuss ein. Vor allem Kenner, die den kolumbianischen Rum entdecken wollen, sollten ihn zunächst pur kosten. Aber auch auf Eis oder als Basis von Drinks wie einem Rum Old Fashioned zeigt er seine Qualitäten.

Der La Hechicera gewann mehrere Auszeichnungen, unter anderem eine Gold Medaille in der San Francisco World Spirits Competition in 2015 und eine Gold Medaille in der Spirits Selection von Concours Mondial de Bruxelles. 

Weitere Informationen über den LA HECHICERA Rum finden Sie unter http://www.lahechicera.co 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen